Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ehrenamt

Jeden Tag engagieren sich Menschen in Wietzendorf ehrenamtlich in unseren Vereinen, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Roten Kreuz, für unsere Seniorinnen und Senioren und vielen weiteren Organisationen und Initiativen.
Sie leisten so einen wichtigen und unverzichtbaren Beitrag für das Zusammenleben in unserem Dorf.
 
Die Gemeinde Wietzendorf möchte zur Stärkung des Ehrenamts beitragen. Aus diesem Grund möchten wir eine Kontakt- und Vermittlungsbörse für ehrenamtliches Engagement in Wietzendorf erstellen. Sie soll eine Hilfe sein, um zwischen Freiwilligen und nach Hilfe Suchenden zu vermitteln und den Weg zu einer erfüllenden ehrenamtlichen Tätigkeit zu vereinfachen.

Ehrenamt


Wenn Sie also Lust, Zeit und Interesse haben und sich in unsere Gemeinschaft einbringen wollen, füllen Sie bitte die unten bereitgestellten Formulare zum Ehrenamt aus und senden Sie diese per Email an . Auch wenn Sie sich bereits ehrenamtlich engagieren, würden wir uns freuen, wenn Sie sich in die Ehrenamtskartei aufnehmen lassen. So erhalten wir ein umfassendes Bild des ehrenamtlichen Engagements in unserem Dorf.

 

Sie erhalten von uns eine Nachricht, sowie wir ein "Betätigungsfeld" für Sie gefunden haben.

 

 

Ergänzend kann die Suche nach Unterstützung oder einem offenen Ehrenamt mithilfe der Ehrenamtsbörse Heidekreis auf den gesamten Landkreis ausgeweitet werden.

 

 


Hier wird aktuell Ihre ehrenamtliche Unterstützung benötigt:

 

 

Seniorenbeirat Wietzendorf

Bereich / Tätigkeit:

•  Arbeit mit älteren Menschen
•  Hilfe für kranke Menschen
•  Besuchsdienste
•  Fahrdienst
•  Veranstaltungen (Planung / Durchführung)
•  Ämterbegleitung
•  Mitarbeit bei Projekten
•  Fahrten zu Fachärzten / Krankenhaus

 

Fähigkeiten / Kenntnisse:

Freude am Umgang mit älteren Menschen, Empathie 

 

Zeitrahmen:

individuelle Absprache

 

Kontakt:

Bernd Knobloch / Klaus Eichhorn

Telefon: 05196-1608

E-Mail:

 


 

Heimatverein Peetshof Wietzendorf e.V.

 

Bereich / Tätigkeit:

- Mitarbeit in der AG VII Archiv

- Mitarbeit in der AG VIII Heidhonnig

 

Fähigkeiten / Kenntnisse:

Talent zum Ordnen, Interesse an Historie, Talent zum Schreiben

 

Zeitrahmen:

langfristiges Engagement, individuelle Absprache

 

Kontakt:

Gerlinde Weschke (Sprecherin der AG VII + VIII)

Telefon: 05196-596 oder 0170-8151010

E-Mail:

 


 

Haus Bethesda - Seniorenpflegeheim

 

Bereich / Tätigkeit:

- Arbeit mit älteren Menschen

- Hilfe für Menschen mit Behinderungen

- Hilfe für kranke Menschen

- Besuchsdienste

- Musik

- Hilfe im Haushalt

- Gesellschaftsspiele, Spaziergänge, Kommunikation, Besuche

 

Fähigkeiten / Kenntnisse:

Hilfsbereitschaft, Geduld

 

Zeitrahmen:

langfristiges Engagement, regelmäßig nachmittags, individuelle Absprache

 

Kontakt:

Herr Koscielny (Heimleiter)

Telefon 05196-9610

E-Mail:

 


 

TSV Wietzendorf von 1911 e.V.

 

Bereich / Tätigkeit:

- Sport

- Pflege der Sportanlagen

- Ordner oder Kassierer in der Sporthalle

- Trainer der weiblichen E-Jugend im Handball

- Trainer im Jugendbereich Fußball

- Schiedsrichter im Fußballbereich

 

Zeitrahmen:

langfristiges Engagement, regelmäßig nachmittags, Samstag, Sonntag, individuelle Absprache

 

Kontakt:

Joachim Hemme (Vorsitzender) 05196-1827

Ralf Winkelmann (Schatzmeister) 05196-1501

Joachim Rüter Geschäftsführer 05196-250004

E-Mail:

 


 

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Wietzendorf

 

Bereich / Tätigkeit:

-  Arbeit mit älteren Menschen
-  Arbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen
-  Veranstaltungen (Planung / Durchführung
- "Küstern" - Vorbereitung und Begleitung von Gottesdiensten, Taufen und Trauungen

 

Fähigkeiten / Kenntnisse:

Kontaktfreude, Die Lust zum Gestalten, Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden der Kirchengemeinde

 

Zeitrahmen:

langfristiges Engagement, regelmäßig,  Samstag & Sonntag oder nach individueller Absprache

 

Kontakt:

Pastor Friedhelm Hoffmann

Telefon 05196-250204 oder 0152-59097888

E-Mail:


Die Ehrenamtskarte

 

Die Niedersächsische Ehrenamtskarte ist eine attraktive Auszeichnung, um herausragendes Engagement zu würdigen. Hiermit wird denen etwas zurückgegeben, die sich in besonderer Weise für den Nächsten einsetzen, unser Zusammenleben bereichern und die Solidarität in unserer Gesellschaft fördern.

 

Ehrenamtskarte

 

Mit der Vergabe der Ehrenamtskarten möchten der Heidekreis und seine kreisangehörigen Gemeinden bei den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern mit mehr als bloßen Worten ein herzliches „Dankeschön“ für die Zeit und Kraft sagen, die sie dem Allgemeinwohl in vielfältiger Weise zur Verfügung stellen.

 

Mit der Ehrenamtskarte genießen Sie Vergünstigungen in öffentlichen Einrichtungen und bei zahlreichen Anbietern. Ob Sport, Kultur oder Freizeit - die Bereiche, in denen Sie die Karte einsetzen können, sind vielfältig.

 

Ausführliche Informationen sind auf dem FreiwilligenServer des Landes Niedersachsen zu finden.

Hier kann auch direkt online der Antrag auf die Ehrenamtskarte ausgefüllt werden.


Niedersachsenpreis für Bürgerengagement

 

Der "Niedersachsenpreis für Bürgerengagement" unter dem Motto "unbezahlbar und freiwillig" geht in eine neue Runde: Seit dem 15. April können sich Ehrenamtliche um die Auszeichnung bewerben. Zur Teilnahme sind Vereine, karitative Institutionen, Initiativen, Selbsthilfegruppen und andere Helferinnen und Helfer aus Niedersachsen eingeladen, die sich freiwillig und gemeinwohlorientiert engagieren.

Bis zum 31. Juli 2024 können Ehrenamtliche sich bewerben:

•    möglichst über die Website
•    alternativ per Post an die Niedersächsische Staatskanzlei, Planckstraße 2, 30169 Hannover.

Mit dem Wettbewerb „unbezahlbar & freiwillig – Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement“, initiiert von den Sparkassen in Niedersachsen, den VGH Versicherungen und der Niedersächsischen Landesregierung, sollen diejenigen unterstützt und geehrt werden, die sich ehrenamtlich für unsere Gesellschaft einsetzen. Denn das Ehrenamt in Niedersachsen ist allgegenwärtig: Rund drei Millionen Menschen setzen sich in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl ein. Die einen sind Retter, wenn die Not am größten ist. Sie löschen Feuer, bekämpfen Naturkatastrophen oder leisten Erste Hilfe. Andere wiederum übernehmen Aufgaben im Sportverein, begleiten Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag oder kümmern sich um Naturschutzprojekte. Die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements in Niedersachsen sind breit gefächert und in nahezu allen Lebensbereichen möglich. Eines haben die verschiedenen ehrenamtlich Tätigen aber gemeinsam: Sie alle bereichern das Zusammenleben und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft.

Insgesamt vergibt die Jury zehn Preise im Gesamtwert von 40.000 Euro. Zusätzlich loben die Partner gemeinsam mit dem NDR einen Ehrenamtspreis aus, der mit 4.000 Euro dotiert ist. Dazu werden sich fünf Initiativen zwischen dem 18. und 22. November 2024 der Wahl des NDR-Publikums in Hörfunk und Fernsehen stellen.

Weitere Informationen können dem Flyer entnommen werden.
 

Neuigkeiten erhalten?

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren:

 

Informationen zu den Truppenübungsplätzen

Munster-NORD und Munster-SÜD finden sie hier


Galerie

 

Galerie


Unsere Videos


 

Gästebuch